Anlegertyp Wanderer

Ein Wanderer zeichnet sich durch flottes, forsches Gehen aus. Er liebt eine abwechslungsreiche Gegend und ist bereit, geringere Höhen und Tiefen in Kauf zu nehmen. Auch wenn er meist eher gemächlich unterwegs ist, müssen manchmal kleine Hindernisse überwunden werden, die ihm durchaus  Spaß machen. Natürlich ist er gerne für längere Zeit unterwegs, da seine „Sportart“  nicht sehr ermüdend ist. Wenn er sich einmal dazu entschließt, zu einer Wanderung aufzubrechen, ist er bereit, mehr Zeit dafür zu investieren und eventuell auch für mehrere Tage wegzubleiben. Dabei ist ihm allerdings wichtig, abends in eine Hütte einzukehren und sich in ein warmes und sicheres Bett legen zu können. Deshalb plant er seine Reise sehr sorgfältig und weiß genau, wann er in welcher Hütte einkehrt und wann er  wieder nach Hause kommt. Trotz allem hat er mehrere Varianten für seine Route zur Verfügung, die sich in Länge und Schwierigkeitsgrad unterscheiden.

Anlegertyp
Ein Wanderer legt Wert auf Sicherheit. Da er für längere Zeit auf sein Geld verzichtet, kann er auch mit einer höheren Rendite rechnen als bei kurzfristigeren Anlagen mit gleichem Risiko. Falls er das Kapital in der Anlage unerwartet vor Laufzeitende benötigt, muss er jedoch Verluste in Kauf nehmen. Wenn er allerdings abwartet und die Anlage fällig wird, bekommt er seine Investition zu 100% zurück.

Anlegertyp

Produktpalette:
Bundesobligation, Bundesanleihe, Pfandbrief, Kommunalobligation, Bankschuldverschreibung (z.B. IHS), Garantiezertifikat, Inhaberschuldverschreibung, Bundesschatzbrief (bis 2012), Sparbrief, Finanzierungsschatz (bis 2012)- sowie alle Geldanlagen mit niedrigerem Risiko

pdf-download

Video ansehen