Geldanlage: Festgeld

Beschreibung
Festgelder haben eine feste Laufzeit. Bei Fälligkeit können sie entweder als Sichteinlage weitergeführt werden oder aber verlängert werden. Bei einer Wiederanlage gilt meist der aktuelle Zinssatz. Die Zinsen werden am Ende der Laufzeit gutgeschrieben. Eine vorzeitige Verfügung über Termineinlagen ist in der Regel nicht möglich.

Charakter der Anlage
Gläubiger gegenüber einer Bank

Mindestanlage
Je nach Kreditinstitut unterschiedlich (z.B. ab 2500 Euro)

Anlagedauer
Festgelder werden inzwischen mit Laufzeiten von einem Monat bis zu 4 Jahren angeboten.

Vorzeitige Verfügbarkeit
Eine vorzeitige Verfügung über Termineinlagen ist nicht möglich

Rückzahlung bei Laufzeitende
Ja

Ertrag
Die Zinsen werden entweder bei Fälligkeit gutgeschrieben.

Rendite
Gering

Kosten
Es fallen keine Kosten oder Gebühren an.

Absicherung durch den Einlagensicherungsfonds (oder vergleichbare Absicherung)
Ja

Haftung der Hausbank des Geldanlegers
Ja

Sicherheit der Anlage
100% sicher

Anlegertyp
Nordic-Walker

Risikoklasse nach Wertpapierhandelsgesetz
Konservativ

pdf-download

Video ansehen