Unsere Anlegertypen    

             

 

 

Risikostufe Anlegertyp Merkmal Kapitalschutz Risikoklasse gem. WPHG
1
Spaziergänger

Rückzahlung in voller Höhe, die Rückzahlung ist absolut sicher, das Geld ist jederzeit verfügbar
Ja
Konservativ
2
Nordic-Walker

Rückzahlung in voller Höhe am Ende der Laufzeit, die Rückzahlung ist absolut sicher, das Geld ist erst nach einigen Monaten wieder verfügbar
Ja
Konservativ
3

Wanderer

Rückzahlung in voller Höhe am Ende der Laufzeit, die Rückzahlung ist absolut sicher, das Geld ist erst nach einigen Jahren wieder verfügbar
Ja
Konservativ
4

Bergwanderer

Rückzahlung in voller Höhe am Ende der Laufzeit, die Rückzahlung ist höchstwahrscheinlich sicher, erst nach einigen Jahren verfügbar
Ja
Konservativ bis risikoscheu
5
Hochgebirgswanderer

Rückzahlung nur durch Verkauf bzw. Rückgabe der Anlage, die Veräußerung der Anlage ist jederzeit möglich, aber nur zum jeweiligen Kurswert, voraussichtlich nur geringe Kursschwankungen, Totalverlust unwahrscheinlich
Nein
Risikobereit
6
Bergsteiger

Rückzahlung nur durch Verkauf bzw. Rückgabe der Anlage, die Veräußerung der Anlage ist jederzeit möglich, aber nur zum jeweiligen Kurswert, voraussichtlich große Kursschwankungen, Totalverlust unwahrscheinlich
Nein Spekulativ
7
Gipfelstürmer

Rückzahlung nur durch Verkauf bzw. Rückgabe der Anlage, die Veräußerung der Anlage ist jederzeit möglich, aber nur zum jeweiligen Kurswert, voraussichtlich sehr große Kursschwankungen, Totalverlust möglich
Nein Spekulativ
8

Drachenflieger

Rückzahlung nur durch Verkauf der Anlage, die Veräußerung der Anlage ist jederzeit möglich, aber nur zum jeweiligen Kurswert, Kursschwankungen nicht voraussehbar, Totalverlust nicht unwahrscheinlich, in Einzelfällen auch Verluste über den Kapitaleinsatz hinaus
Nein Hoch spekulativ

Kapitalschutz = 100%ige Rückzahlung des Anlagebetrages am Ende der Laufzeit
WPHG = Selbsteinstufung des Anlegers in eine der fünf Risiko-Kategorien des Wertpapierhandelsgesetzes WPHG (wird im Beratungsgespräch erfragt und im Beratungsbogen schriftlich festgehalten, seit 2010 gesetzliche Vorschrift)

Bitte beachten Sie:
Alle Anlegertypen der Risikostufen 1 bis 4 erhalten am Ende der Laufzeit ihrer Geldanlage den vollen Anlagebetrag zu 100% wieder zurück (Anlegertypen 1 mit 4 = 100%iger Kapitalschutz, davon Anlegertypen 1 mit 3 zusätzlich mit Absicherung durch den Einlagensicherungsfonds oder gleichwertiger Absicherung). Sie unterscheiden sich nur dadurch, wann und in welchem Umfang der Anleger wieder über sein Geld verfügen kann (Laufzeit bzw. vorzeitige Verfügbarkeit) und ob es vor der Endfälligkeit der Anlage zu Kursschwankungen kommen kann. Dies ist der Fall, wenn die Geldanlagen vor Fälligkeit nur an der Börse verkauft werden können. Bezogen auf das Ende der Laufzeit sind aber alle diese Geldanlagen der Stufen 1 bis 4 sicher. Dies betrifft die Anlegertypen „Spaziergänger“ bis einschließlich „Bergwanderer“. Das Wertpapierhandelsgesetz nennt solche Anleger „konservativ“. Erst ab Anlegertyp 5 („Hochgebirgswanderer“) ist nicht mehr sicher, dass der Anleger seine Geldanlage auch wieder in vollem Umfang zurückerhält. Für die Einstufung der Geldanlagen in Risikostufe 5 („Hochgebirgswanderer“) bis Risikostufe 8 („Drachenflieger“) ist die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes bis hin zum Totalverlust der Geldanlage und darüber hinaus ausschlaggebend.

Die Zuordnung entspricht einer Abwägung zwischen den theoretisch maximalen Verlusten und der maximal möglichen Rendite.

Maßgeblich für die Beurteilung der einzelnen Geldanlagen waren auch die turbulenten Ereignisse in der Börsenwelt in den letzten Jahrzehnten (immense Kursanstiege und Kursrückgänge, Banken- und Finanzkrise, Insolvenzen großer und bekannter Unternehmen, Schließung von Investmentfonds usw.).

Unsicher beinhaltet sicher
Den einzelnen Anlegergruppen wurden die Produkte zugeordnet, die für sie auf ihrem höchsten Risikolevel noch vertretbar sind. Selbstverständlich sind für sie auch alle Produkte von Anlegern mit geringerer Risikobereitschaft gut geeignet.

pdf-download